SCH gewinnt 4:1 in Lamspringe

Updated:

Table of Contents

    Copy link

    Sehr zufrieden ging es für unser Team und die mitgereisten Zuschauer heute zurück nach Harsum. Beim Tuspo Lamspringe gewannen die Kicker von der Förster Straße mit 1:4 (0:1).

    Zu Beginn hatte unser Team einige Probleme mit dem aggressiven Pressing der Gastgeber. Zu viele Bälle wurden schnell wieder verloren oder wurden mit langen Schlägen relativ unkontrolliert hergeschenkt.

    Erst dann übernahm der SCH die Kontrolle über das Spiel und der heute nicht aufzuhaltende Daniel Faulhaber hatte drei sehr gute Möglichkeiten unser Team in Führung zu bringen. Dieses gelang ihm kurz aber erst kurz vor dem Seitenwechsel mit einem Foulelfmeter nachdem Kevin Schreiber deutlich am Fuß getroffen wurde. Mit dem 0:1 wurden die Seiten gewechselt.

    Nach der Pause ging das muntere Treiben vor dem Tor des Tuspo weiter. Daniel Faulhaber scheiterte nach überragendem Solo und anschliessendem Lupfer über den Keeper an der Latte, wenig später vergab Kevin Schreiber eine weitere klare Gelegenheit.

    Wer vorne seine Möglichkeiten nicht nutzt wird häufig hinten dafür bestraft. So auch in diesem Fall. Jan - Mika Bartetzko traft mit einem direkten Freistoss in der 51. Minute zum 1:1.

    Direkt danach führte ein weitere Freistoss mit anschliessendem Kopfball an den Pfosten fast zum 2:1 für den Gastgeber und das bislang so überlegene Spiel drohte uns aus den Händen zu gleiten.

    Glücklicherweise gelang Daniel Faulhaber und Adrian Wohlfahrt mit einem Doppelschlag in der 59. und 61. Minute die schnelle Antwort zum 1:2 und 1:3 und das Spiel war von da an noch deutlicher mit hoher Dominanz auf Seiten unseres Teams.

    Den Endstand zum 1:4 erzielte dann erneut Daniel Faulhaber mit seinem 3. Tor in der 81. Minute per Handelfmeter.

    Fazit: Gutes Spiel unserer Mannschaft das Lust auf die weitere Saison macht. Außerdem ist positiv hervorzuheben das unser Verletztenlager heute keinen Zuwachs bekommen hat.

    Am Dienstag um 18.30 Uhr geht es mit dem Pokalspiel gegen den Landesligisten SV Bavenstedt bereits weiter.

    Wir sehen uns !