SCH fährt nach Lamspringe

Updated:

Table of Contents

    Copy link

    Am morgigen Sonntag muss unsere Bezirksligamannschaft um Trainer Sven Pohl beim Tuspo Lamspringe antreten. Das dortige Waldstadion ist mit einer Höhe von 275 m über NN die am höchsten gelegene Sportanlage im Landkreis Hildesheim.

    Dieser Umstand ist aber vermutlich nicht der Grund warum der Tuspo in der Saison 21/22 souverän aus der Kreisliga Hildesheim aufgestiegen und im Vorjahr einen sehr guten 6. Platz in der Bezirksliga 5 belegt hat.

    Die Truppe von Coach Marius Meier verfügt über eine Vielzahl von guten Bezirksligaspielern und zeigte in der Vorwoche trotz einer 2:4 Niederlage beim SV Einum eine ordentliche Leistung. Da kommt ein dickes Brett auf den SCH zu.

    Unsere Mannschaft zeigte sowohl im Pokal gegen Schliekum wie auch beim Saisonstart gegen Ambergau Volkersheim zwei ordentliche bis gute Spiele. Lediglich die Chancenverwertung war insbesondere gegen Ambergau stark verbesserungswürdig.

    Leider haben wir bereits jetzt neben dem Langzeitausfall Tim Morison weitere Verletzte zu beklagen. Tim Wohlfahrt zog sich im Ambergau-Spiel eine Muskelverletzung in der Wade zu, der für ihn eingewechselte Finn Weichert eine Bänderverletzung im Fuß. Zu allem Unglück verletzte sich Tim Buchmann im privaten Bereich ebenfalls an den Bändern. Vermutlich werde alle 3 Spieler 4-6 Wochen ausfallen. Wir wünschen gute Besserung.

    Glücklicherweise haben wir einen starken Kader um diese Ausfälle möglichst gut zu kompensieren. Wir wünschen uns natürlich ein gutes, sportlich erfolgreiches, faires und vor allem verletzungsfreies Spiel.