Siegtor nach 12 Sekunden – SCH schlägt die Kirschen mit 1:0

Updated:

Table of Contents

    Copy link

    Ein intensives Kampfspiel konnte unser Team heute gegen die hoch gehandelte Siegel-Truppe absolut verdient mit 1:0 gewinnen.

    Das Siegtor ging dabei auf das Konto von Marcel Goslar.
    "Speedy" war direkt nach dem Anstoss und einem Rückpass auf den Keeper der Kirschen im Strafraum aufgetaucht und setzte Neuhofs Torwart unter Druck und wurde von diesem angeschossen und der Ball pralle ins leere Tor. Handgestoppte 12 Sekunden waren da gespielt!!!

    Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen großen Torchancen auf beiden Seiten. Neuhof hatte bei einem guten Konter das 1:1 auf dem Fuß wobei Mattis Bungeroth in letzter Sekunde retten konnte. Unser Team hatte auch nur ein paar Halbchancen und konzentrierte sich in erster Linie auf eine starke Defensive. Mit dem 1:0 wurden dann die Seiten gewechselt.

    Nach der Pause übernahm dann überraschenderweise unser SCH das Kommando auf dem Platz und hatte mehrere gute Gelegenheiten die entweder vom Gästekeeper überragend entschärft wurden oder landeten an der Latte wie bei einem Kopfball von Timo Schrader .Die Kirschen hatten in der kompletten 2. Halbzeit keine einzige klare Torchance zu verzeichnen.

    Nach 95. Minuten war dann der Sieg in trockenen Tüchern. Kompliment für eine konzentrierte Leistung aller Akteure. Auch wenn die Entstehung des Tores für uns glücklich und für Neuhofs ansonsten starken Keepers höchst unglücklich war, so geht der Sieg insgesamt verdient an den SCH.