SCH verliert mit 1:2 (1:1)

Updated:

Table of Contents

    Copy link

    Am Ende dieses kampfbetonten Spieles auf gutem, aber sehr tiefem Boden musste unser SCH eine verdiente 1:2 Niederlage quittieren.

    Es begann schon sehr unglücklich für die SCH Elf in der 6. Minute mit einem herrlich verwandelten Freistoß aus ca. 20 Metern zum 1:0 für den Gastgeber.

    Danach begann dann aber die stärkste Phase unserer Kicker die Öczan Duygu in der 23. Minute nach starker Vorarbeit von Julian Gert mit dem Ausgleich belohnte. Wenige Sekunden später hatte Öczan per Kopfball aus wenigen Metern Entfernung die Chance zum 1:2. Sehr knapp senkte sich der Ball über das Heimtor.

    Bis zum Pausenpfiff neutralisierten sich dann die Teams ohne zu weiteren Torchancen zu kommen. Für den SCH blieb das dann aber leider in der kompletten 2. Halbzeit so.

    Angriff auf Angriff rollte in Halbzeit 2 auf das Gehäuse von Daniel Stolte zu. Mit wenigen Ausnahmen machten die Stürmer der Gastgeber auch zu wenig aus diesen Chancen und so zitterte der große Teil der anwesenden Zuschauer mit dem Pohl Team ob der nun sehr glückliche Punkt noch über die Zeit zu bringen ist.

    In der 80. Minute hatte sich diese Hoffnung leider erledigt und Florian Preußner konnte eine schöne Aktion mit einem platzierten Flachschuss zum 2:1 beenden.

    Fazit: Die 1. Halbzeit war in teilen ok bis gut. Halbzeit 2 dann aber eine deutliche Enttäuschung.

    Es beginnen jetzt die vielen Nachholspiele. Bereits am Dienstag erwarten wir um 19:30 Uhr den Tuspo Lamspringe zum nächsten sogenannten 6 Punkte-Spiel.