SCH schlägt den TUS mit 2:0

Am Freitag Abend setzte sich der SCH gegen den Nachbarn aus der Gemeinde Giesen sicher mit 2:0 durch.

Das Spiel gewann unser Team ohne dabei spielerische Glanzpunkte setzen zu können. Die geforderte defensive Stabilität war aber über 90 Minuten bis auf ganz wenige Situationen gegeben.

Die Tore erzielten Ali Acar mit einem Handelfmeter sowie Miguel Werner. Damit wurden die Punkte 5-7 eingefahren und die gute Heimbilanz ausgebaut.

Am kommenden Sonntag kommt dann mit dem SV Newroz einer der Meisterschaftsfavoriten an die Förster Straße. Wir freuen uns auf eine extrem anspruchsvolle Aufgabe.

Clubraum im neuen Glanz

Nach den Sanierungen und Renovierungen der Kabinen, der Herren- und Damentoiletten ist nun der nächste „Bauabschnitt“ fertig geworden.

In alleiniger Eigenleistung wurde jetzt auch der rückwärtige Clubraum des Clubhauses renoviert, modernisiert und umgestaltet.

Neben einer Trennwand (zum Gang bei den Damentoiletten) wurde auch eine neue Decke eingezogen. Diese beinhaltet nicht nur ein neues LED Licht, sondern auch Lautsprecher und einen Deckenanschluß für den neuen Beamer.

Hier können nun mit Hilfe hochmoderner Technik Tagungen, Sitzungen, Lehrgänge usw. abgehalten werden.

Neben die vielen anderen Helfern hat sich Florian Langkopf besonders engagiert und viel Zeit und Manpower eingebracht,

Dafür sagen wir ganz herzlichen Dank Florian !