SCH gewinnt mit 4:0 beim SCD

Auf einem hügeligen und damit schwer bespielbaren Platz an der Borsigstr. in Hi-Drispenstedt setzte sich unser Team am Ende klar mit 0:4 durch.

Das 0:1 gelang dabei Robin Westphal mit einem sehenswerten Treffer bereits in der Anfangsphase dieses Spiels. Bis zum Seitenwechsel hatten dann beide Teams mehrere sehr gute Chancen zu Torerfolgen zu kommen. Es blieb aber beim Halbzeitpfiff bei diesem knappen 0:1.

Direkt nach der Pause erhöhten erneut Westphal und nur wenig später Daniel Faulhaber zum vorentscheidenden 0:3. Mit Ausnahme eines tollen Freistoßes der an der Latte des von Conner Uhrbach gehüteten Tores landete, brachte der Gastgeber nach dem Seitenwechsel nichts mehr zu Stande. Auch der SCH fuhr das Spieltempo dann Mitte der 2. Halbzeit merklich herunter und konnte so die vielbeinige Abwehr der Falk-Elf nur noch selten in Bedrängnis bringen. Das 0:4 und damit der Endstand ging auf das Konto von Dustin Brokopf, der einen Foulelfmeter verwandelte.