SCH gewinnt hochverdient mit 3:1

Das Spitzenspiel der Bezirksliga 8 konnte der SCH am heutigen Sonntag völlig verdient mit 3:1 (3:1) gegen den SV Einum gewinnen.

Unser Team war dabei während der kompletten 90 Spielminuten deutlich überlegen und hätte noch höher gewinnen müssen. Allein drei Aluminiumtreffer gab es auf Harsumer Seite zu verzeichnen.

Die SCH Tore erzielten Kevin Zellmer (2) und Adrian Wohlfarth noch vor der Pause. Zu allen 3 Treffern leistete Robin Westphal die Vorarbeit. Auch das Gegentor zum 3:1 kurz vor dem Wechsel ging auf das Harsumer Konto. Ausgerechnet der Ex-Einumer Jannik Meyer grätschte den Ball bei einer versuchten Rettungsaktion unhaltbar und unglücklich ins Harsumer Gehäuse.

Die 2. Halbzeit wurde dann deutlich ruhiger ohne das der SCH in irgendeiner Form in Gefahr geriet. Der Gast aus Einum hatte im ganzen Spielverlauf nicht eine klare Torchance zu verzeichnen. Mit diesem Sieg hat unser Team den Staffelsieg in der Bezirksliga 8 unter Dach und Fach gebracht.
Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Der SCH ist sehr stolz auf dieses Team !!