80 Jahre im SC Harsum

Eine so hohe Ehrung kommt auf Kreisebene äußerst selten vor. Am Sonnabend wurde Johannes „Hansi“ Algermissen für eine 80-jährige Mitgliedschaft beim SC Harsum durch den Geschäftsführer Holger Gangwisch und den stellvertretenden Vorsitzenden Michael Rexrodt unter stehenden Ovationen der zahlreichen Mitglieder dafür geehrt.
Bis heute ist der 89-jährige Algermissen bei fast jeden Heimspiel der Herrenmannschaften oder auch bei Jugendspielen als Zuschauer auf der Sportanlage an der Förster Straße mit dabei.

Meistens fährt er mit dem Fahrrad zum Sportplatz, an dem er sich häufig mit seinem Freund und dem technischen Leiter des SC, Henning Licht, trifft. Die Geselligkeit am Spielfeldrand kam in den vergangenen Monaten wegen Corona allerdings zu kurz.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung gab es noch weitere hohe Ehrungen. So wurde Manfred Eggers für seine 70-jährige Zugehörigkeit geehrt. Heinz Gerhard Franz und Dr. Karl-Heinz Wirries sind seit 60 Jahren dabei. Helfried Knösel gehört dem SC seit 50 Jahren an. Seit 25 Jahren verstärken Thomas Bludau, Hubert Friderici, Jonas Lindenau, Timo Rehbein und Hagen-Josef Schneider den Verein.

(Text htw, Foto Gangwisch)