Not seeing a Scroll to Top Button? Go to our FAQ page for more info.

 

Ü50 Kreisliga Hannover, Saison 2016/17

 

 

 

 

Kader:  Henry Becker, Manfred Bilshausen, Guido Brederecke, Detlef Bölter, Ansgar Bunnenberg, Horst Engelbrecht, Martin Koch, Heiner Krug, Jo Machens, Andreas Müller, Claudio Vece, Andreas Volkmann, Robert Wagener, Thomas Wichmann, Frank Wirries, Uli Wolf, Gerd Wolff, Teamchef Uwe Sickfeld, Edelfan Reinhard Bartsch, Schiedsrichter Thomas Heisig

 

 

 

Aufstieg in die Ü50 Kreisliga Hannover

In der Saison 2015/16 haben wir das erste Mal im Kreis Hannover gemeldet, weil im Landkreis Hildesheim kein Spielbetrieb der Ü50 Mannschaften mehr zu Stande kam. Auf Anhieb konnte die Meisterschaft der 1. Kreisklasse der Staffel 4 errungen werden. In einem Relegationsturnier mit den drei anderen Kreisklassen-Meistern (SC Polonia H, SV Wilkenburg, DJK Langenhagen), sowie dem Drittletzten der Kreisliga (SPVG Laatzen), erreichten wir den dritten Platz, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigt. Ausschlaggebend für den Erfolg war die starke Defensivleistung der gesamten Mannschaft, sowie Torjäger Thomas Wichmann.

Ü50-Niedersachsenmeisterschaft beim TV Bunde

Bereits zum 8. Mal konnte die SG Asel / Harsum an einer Niedersachsenmeisterschaft teilnehmen. Das diesjährige Turnier fand am 07.05.2016 beim TV Bunde (Emsland/Leer) statt. 90 Mannschaften hatten sich in Qualifikationsspielen um 32 Endrundenplätze beworben. Das Turnier wurde in 8 Vierergruppen ausgetragen. In unserer Gruppe trafen wir auf die starke Mannschaft des Veranstalters TV Bunde, sowie auf die Wolfsburger Ex-Profis des TSV Mörse, die uns unsere läuferischen Grenzen aufzeigten. Trotzdem erreichten wir einen guten 20.Platz.  Seriensieger Hannover 96 schied im Halbfinale aus. Niedersachsenmeister wurde überraschend die SG Essinghausen/PSG Peine.

 

 

SC Harsum von 1919 e.V.

. . . mein Verein !

50 Herren